Dienstag, 31. Juli 2018

Mondfinsternis 2018

Als großes Event angekündigt...ich fand es nur semi-interessant. Und das, obwohl ich gerne den Mond und Sterne knipse oder mit dem Teleskop beobachte.
Ich habe nur ein Bild ausgewählt, welches mir am interessantesten erscheint.

Kamera: Nikon D800, Objektiv: Sigma 400mm, starker Ausschnitt
Hier sieht man, wie der Mond wieder aus dem Erdschatten austritt. Sieht ein wenig wie ein normaler Sichelmond aus, aber der Rest ist deutlich heller. Außerdem hat der Mond eine rötliche Färbung, statt der "gelben" bzw. weißen, wie normal.

Aufgenommen habe ich das mit der Nikon "Vollformat" und dem alten 400mm/f=5.6 Sigma-Rohr.