Donnerstag, 28. Juni 2012

Battle of systems

Morgen geht es in den 2-Wochen-Urlaub und diesmal sind zwei sehr unterschiedliche System mit am Start. Zum einen die fette 5...10 Kilo Nikon-Ausrüstung und zum anderen das Damenhandtäschchen von
nicht mal einem Kilo mit Oly E-PL3, Pana 20/1.7, Pana 45-200 und Oly 45/1.8. Ich bin wirklich gespannt, was mehr Spaß macht und was letztendlich die besseren...schöneren Bilder liefert, und dabei meine ich nicht die technisch besseren, denn das dürfte schon klar sein. 
Viel Interessantes wird es wohl nicht abzulichten geben...Nordsee-Insel halt :/ Hatte ich schon oft und ehrlich gesagt fällt mir da meistens nach einem Tag schon nichts mehr ein und ich muss anfangen zu experimentieren. Diesmal ist alles dabei, was mir dabei eine Chance auf Erfolg verspricht. Stativ, Brennweiten von 14 bis 560mm und was man sonst noch so in 2 Fototaschen quetschen kann. Bin mal gespannt. Eventuell gibt es noch einen kleinen Ausflug in die urbane Szenerie. Genauer gesagt ein paar Tage Hamburg. Steht aber noch nicht fest, weil wir uns nicht frühzeitig um eine FeWo bemüht haben. 
Ach so, geht nach Pellworm...falls das jemanden was sagt. Sicherlich kein Platz mit Garantie auf Topp-Motive. Aber gut, auch ein Hobbyknipser muss mal leiden und an seine "Grenzen" gehen ;) Vielleicht kommt ja mehr dabei heraus als Buhnen, Möwen und Sonnenuntergänge, wer weiß. Genug technisches Material um alles mögliche adäquat ablichten zu können ist zumindest dabei. Es liegt also nur an mir.